• deg0001

Marsala Essen & Wein Selbstfahrer

1.050,00

Freie Plätze:

Entdecken Sie ein Gebiet, das für seine Qualitätsweine und atemberaubenden Landschaften bekannt ist!

  • Reiseziel: Sizilien
  • Preisbeschreibung: Preis pro Zimmer
  • Anzahl der Tage: 3 Nächte - 4 Tage
  • Abreisemonat: August 2024
  • Abflug von: Die wichtigsten italienischen Flughäfen
  • Ankunft in: Die wichtigsten italienischen Flughäfen
Kategorie:

PROGRAMM

Tag 1
Die Tour beginnt mit der Ankunft im Baglio Donna Franca Wine Resort in Marsala, einem perfekt restaurierten Baglio aus dem 19. Jahrhundert, das im Herzen der Landschaft von Marsala auf den Hügeln gegenüber dem Stagnone-Reservat und den Ägadischen Inseln liegt. Hier wurde vor drei Jahrhunderten ein legendärer Wein, der Marsala, geboren.
Um 18.30 Uhr werden Sie zu einer Führung durch die Weinkellerei mit einer Verkostung von 3 von den Mitarbeitern des Baglio Donna Franca ausgewählten Etiketten in Kombination mit lokalen Null-Kilometer-Produkten erwartet.
Danach können Sie sich in einem der komfortablen und geräumigen Zimmer direkt im Wine Resort zurücklehnen und entspannen.

Tag II
Nach dem Frühstück geht es zur Einschiffung auf die Insel Mozia (Mothia), die mit dem Auto leicht zu erreichen ist. Es handelt sich um eine antike phönizische Kolonie auf der Insel San Pantaleo im Naturpark Stagnone von Marsala, eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Welt.
Auf der Insel angekommen, können Sie ihren Charme und das angeschlossene Archäologische Museum entdecken, das nach Giuseppe Whitaker benannt ist und sich in dem Gebäude befindet, das sein Wohnsitz auf der Insel war. Es beherbergt Artefakte aus der historischen Whitaker-Sammlung und aus Ausgrabungen, die von den Expeditionen der Soprintendenza della Sicilia Occidentale durchgeführt wurden.
Nach dem Ausflug auf die Insel Mozia empfehlen wir Ihnen, sich etwas Zeit zu nehmen, um die nicht weit entfernte Stadt Marsala zu erkunden. Besuchen Sie das historische Zentrum und schlendern Sie an der Uferpromenade entlang.
Am Abend kehren Sie zum Baglio Donna Franca zurück. Hier erwartet Sie zur vereinbarten Zeit eine Lektion in der trapanischen Couscous-Schule, die ein Abendessen mit rustikalen Vorspeisen und Couscous beinhaltet.
Übernachtung im Wine Resort.

Tag III
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Marsala.
Den ganzen Tag über können Sie die Stadt frei besichtigen und all ihre Schönheit und Traditionen entdecken.
Am späten Nachmittag fahren Sie zu den Salinen von Marsala und besichtigen die noch heute in Betrieb befindliche Windmühle aus dem 16. Jahrhundert, die immer noch in Betrieb ist. Danach geht es weiter zur Mamma Caura, einer exklusiven Sonnenuntergangsbar in den Salinen von Ettore und Infersa, wo Sie bei einem exzellenten Aperitif das Farbspektakel des Sonnenuntergangs genießen können, der auf Platz vier der schönsten Sonnenuntergänge der Welt gewählt wurde.
Am Abend kehren Sie zum Baglio Donna Franca zurück und übernachten dort.

Tag 4
Nach dem Frühstück, Ende unserer Dienste.
Wenn Sie vor Ihrer Rückreise noch etwas Freizeit haben, empfehlen wir Ihnen, diese in der Stadt Trapani zu verbringen, einer charmanten Küstenstadt im Westen Siziliens, die ihre Besucher mit goldenen Sandstränden, einem malerischen Hafen und einer bezaubernden Altstadt verzaubert. Die Stadt ist reich an Geschichte und Kultur und bietet Touristen die Möglichkeit, alte Kirchen zu besichtigen, lokale kulinarische Köstlichkeiten zu genießen und atemberaubende Sonnenuntergänge über dem Mittelmeer zu bewundern.

Die Gebühr beinhaltet:
- N.3 Übernachtungen im Baglio Donna Franca Wine Resort in Marsala
- Unterkunft im Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
- Übernachtung mit Frühstück
- Verkostung 'Sunset' 90 Minuten mit Besichtigung, Weinprobe und lokalen Produkten
- Bootsfahrt zur Insel Mozia und zurück
- Eintrittskarte für den Zugang zur Insel Mothia und dem G. Whitaker Museum.
- Kochkurs Couscous-Schule mit Abendessen im Baglio Donna Franca
- Besuch der Salinen von Marsala 30 Minuten in der Mühle: Eintritt, Film über die Salzproduktion und -ernte (Italienisch, Englisch, Französisch und Deutsch), kulturelle und multimediale Führung in der Mühle
- Ein Aperitif bei Sonnenuntergang in der Mamma Caura Sunset-Bar im Inneren der Salinen, mit einem Getränk Ihrer Wahl zwischen einem Glas Wein/Champagner Maison H. Blin oder Bernard Remy/ Cocktail/ Gin Premium, begleitet von 3 Gourmet-Crostini mit Büffelmozzarella-Mousse und roter Garnele und trockenen Snacks, Tische und Stühle in den ersten Reihen am Rande des Kanals reserviert, so dass Sie die Salinen und Windmühlen von Ettore und Infersa bewundern können.
- Kranken-/Gepäckversicherung für jeden Teilnehmer, gültig für den gesamten Schengen-Raum.
- Mehrwertsteuer, Steuern und Dienstleistungsgebühren.

Die Gebühr beinhaltet nicht:
- Autovermietung an einem der sizilianischen Flughäfen
- Mahlzeiten und Getränke nicht erwähnt
- Alles, was nicht ausdrücklich unter "die Gebühr umfasst" angegeben ist.
- Trinkgeld und Gepäcktransport
- Kurtaxe

Zuschläge/Ermäßigungen:
- Zuschlag für drittes Bett € 45,00 pro Person und Nacht
- Zuschlag für das vierte Bett € 30,00 pro Person und Nacht
- Extra Babybett auf Anfrage € 20,00 pro Nacht
- Kinder unter 3 Jahren übernachten kostenlos im Bett der Eltern

Zahlungsmodalitäten:
 Anzahlung von 30% bei Buchung.
 Restbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Abreise.

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN:
 Im Falle einer globalen Stornierung, die ab 29 Tage vor der Ankunft und bis zu 11 Tage vor der
der Ankunft, wird eine Strafe von 40% des Gesamtbetrags erhoben.
 Im Falle einer globalen Stornierung ab 10 Tagen vor der Ankunft und im Falle eines No Show,
wird eine Strafe in Höhe von 100% des Gesamtbetrags erhoben.

WICHTIG
Keine der in diesem Angebot enthaltenen Leistungen wurde gewählt oder gebucht. Alle Leistungen sind vorbehaltlich einer Rückbestätigung auf der Grundlage der tatsächlichen Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Marsala Food & Wine Self-Drive“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert